Neues aus der text.il.fabric

Ganz untypischerweise ist zur Zeit Weiß die dominierende Farbe in der text.il.fabric.

 

Auf Ella nehmen blütenweißen Waffelhandtücher aus reiner Baumwolle Form an.

 

Bild 1.JPG

 

Diese Handtücher werde ich für mich behalten.

 

Auf Anna wartet eine elfenbeinweiße Kette mit blauen Randstreifen aufs Einziehen.

 

Bild 2.JPG

 

Es sollen Geschirrtücher aus Halbleinen in Fischgratköper entstehen.

 

Und im Hintergrund wunderschöne Musik auf Ö1. Es ist ein wirklich feines Arbeiten in der text.il.fabric!

 

Übrigens, falls jemand Lust hat, am kommenden Dienstag von 19:00 bis 21:00 Uhr stricken wir wieder. Bitte meldet Euch vorher an.

Gestrickte Handstulpen aus pflanzengefärbten Garnen

Zurzeit nutze ich mal wieder jede freie Minute, also die Zeit, die ich nicht am Webstuhl oder mit Jackenstricken verbringe, um Handstulpen aus meinen pflanzengefärbten Wollgarnen zu stricken. Ich habe eigentlich immer ein kleineres Strickzeug in der Handtasche dabei, um Wartezeiten, Bus- oder Zugfahrzeiten usw. zu nutzen. So geht beim Stricken was weiter und ich werde nicht nervös und grantig, wenn ich mal wo länger warten muss.

Die Stulpen werde ich dann auf dem Weihnachtsmarkt in Schloss Kallmünz in Meran anbieten, so wie auch meine handgewebten Dinge und die gefärbten Garne und natürlich andere gestrickte Sachen. Der Weihnachtsmarkt im Kallmünz findet am 8., 9. und 10. sowie am 15., 16. und 17. Dezember statt.

 

Stulpen1

 

Stulpen 2

Gästehandtücher und Stolas

Die neuen Gästehandtücher aus Baumwolle sind fertig! Ich finde sie sehr schön.

Nun werde ich ebensolche in blütenweiß machen. Heute wird gebäumt und Ella bekommt also wieder zu tun. Danach will ich auch noch blaugrüne Handtücher auf ihr weben.

1.JPG

 

2.JPG

 

Auf Anna entstehen zurzeit ebenfalls Gästehandtücher, diese sind aber aus Leinen.

3.JPG

 

Und auf Bertha entstehen ganz feine Stolas aus Merinowolle.

4.JPG

Coco

Coco hat die text.il.fabric verlassen und wartet auf einen neuen Arbeitsplatz. Für 300,- Euro würde ich die alte Dame hergeben. Also, falls jemand Interesse hat, bitte meldet Euch bei mir.

In der text.il.fabric hat nun Fritzi, ein Glimåkra Standard mit 135 cm Webbreite, den frei gewordenen Platz eingenommen. Sie hat 4 zusätzliche Schäfte und neue Tritte bekommen (jetzt hat sie 8 Schäfte und 10 Tritte) und wartet nun noch auf eine neue Texsolv-Verschnürung und Webkämme. Fotos folgen demnächst.

Coco 1

 

Coco 2.jpg

 

Coco 3.jpg

 

Coco 4.jpg

 

Coco 5

 

Coco 6.jpg

Blaufärben

Am letzten Sonntag habe ich gemeinsam mit einer lieben Freundin den letzten großen Färbetag in diesem Jahr verbracht. Das „Blauzeug“ stand auf dem Programm.

Wir waren sehr fleißig und so sind viele schöne blaue Wollstränge entstanden. Dann haben wir auch noch Wolle aus den Gelbfärbungen blau überfärbt und wunderschöne Grüntöne erzielt.

Nun muss ich das Ganze „nur“ noch spülen, trocknen und etikettieren. Und dann liebe Strickerinnen könnt Ihr die wunderbaren gefärbten Woll- und Alpacagarne bei mir in der text.il.fabric einkaufen. So groß wie jetzt wird die Farbauswahl erst wieder in einem Jahr sein!

 

Blaufärben 1.JPG

 

Blaufärben 2.JPG